SUSE Linux Enterprise High Availability 15 Operations – SLE221v15

Überblick

In diesem zwei-tägigen Kurs erfahren Teilnehmer wie man einen SUSE Linux Enterprise High Availability Cluster nach dem Aufbau betreut und wartet. Dabei werden gemeinamen Cluster Management Werkzeuge sowie das Anlegen und die Verwaltung von gemeinsamen Cluster Resource Typen behandelt. Ebenso behandelt werden Monitoring, Troubleshooting, Backup & Restore und Updates des Clusters und seinen Resourcen.

Voraussetzung

Teilnehmer sollten solides SLES15 Wissen mit bringen. Grundkenntnisse von Cluster und HA Konzepten sind vorteilhaft.

Anmerkungen

Bei Präsenzkursen ist im Kurspreis die Pausenversorgung: Getränke, Gebäck und ein Mittagessen enthalten.

Dauer

2 Tage

Beginn um 9:00 Uhr
Ende 16:30 Uhr

Preis

1725,50 € incl. MwSt
1450,00 € excl. MwSt.

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an Administratoren die bereits Erfahrung mit SUSE Linux Enterprise Server oder anderen Linux Distributionen haben.

Inhalt

  • Einführung
  • Übersicht über SUSE Linux Enterprise High Availability
  • Adminstrative werkzeuge
  • Cluster Resourcen Management
  • Access Control Lists
  • Monitoring und Troubleshooting
  • Backup & Recovery
  • Updates und Patches des Clusters und Cluster Resourcen

    Termin

    Kursteilnehmer




    Rechnungsdaten





    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@b1-systems.de widerrufen.

    This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.