Using SLES for SAP Applications 15 to Provide High Availability for S/4HANA and Netweaver - SLE322v15

 

Unsere Schulungsangebote können ab sofort wieder als Präsenzveranstaltungen stattfinden. Für die Einhaltung aller Hygiene- und Abstandsvorschriften ist selbstverständlich gesorgt.

Auf Wunsch können Sie aber weiterhin jedes Angebot auch als Online-Kurs buchen.

Überblick

Absolventen dieses Kurses erlernen die nötigen Kenntnisse zum Aufbau des SAP Enqueue Replication Servers mit High Availability auf Basis von SLES for SAP Applications. Der Kurs vermittelt SUSE Best Practices um den SAP Zertifizierungen NW-HA-CLU 7.40 für ENSA1 und S/4-HA-CLU 1.0 für ENSA2 gerechte Aufbauten durchzüführen.

Zu Beginn des Kurses wird der Enqueue Server und die darunterliegende Architektur vorgestellt. Weiter geht es mit einer Übersicht in das benötigte Umfelt und die Anforderungen (incl. Storage) um einen HA Aufbau durchführen zu können. Nach der Vorbereitung wird die Einstellung des Systems auf die SAP Arbeitslast, das Anlegen und Konfigurieren der nötigen Cluster Resourcen und die Integration des SAP Umfelds mit dem HA Umfeld under Anwendung von sap_suse_cluster_connector erklärt. Abschließend werden Cluster Tests gepland und durchgeführt sowie Monitoring und Administrative Best Practices besprochen.

Voraussetzung

Teilnehmer sollten den Kenntnisstand eines SUSE Certifified Administrators (SCA) haben und ein tiefgehendes Verständnis für die SUSE Linux Enterprise HA Erweiterung bzw. generelle HA Methoden mit bringen. Dieser Kurs erfordert kein spezifisches SAP Wissen.

Anmerkungen

Bei Präsenzkursen ist im Kurspreis die Pausenversorgung: Getränke, Gebäck und ein Mittagessen enthalten.

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an Administratoren die S/4HANA oder SAP Anwendungen administrieren die auf der NetWeaver ABAP Plattform geholstet werden und Bedarf nach einer HA Lösung für den Enqueue Server auf SLES for SAP Applications HA Clusters haben.

 

Ziele

Dieser Kurs deckt folgende Ziele ab:

Sektion 1: Kursübersicht

  • Kursziele und Zielgruppe
  • Übersicht über den Kursaufbau
  • Mögliche Zertifizierungen
  • Weiteres SUSE Training

Sektion 2: Vorstellung des Enqueue Servers

  • Was ist der Enqueue Server?
  • Standalone Enqueue Server
  • Enqueue Replication Server
  • ENSA1 Architektur
  • ENSA2 Architektur

Sektion 3: Installationsvorbereitung für Enqueue Server mit High Availability

  • Benötigte Software
  • Zugang zu den SAP Media Sets
  • Übersicht über den Installationsprozess
  • SAP NetWeaver Directory Structure auf Linux
  • Storage für Enqueue Server in einer HA Umgebung konfigurieren
  • Name Resolution für ASCS and ERS Instanzen konfigurieren
  • Linux Benutzer für die ASCS und ERS Instazen anlegen
  • Installation von Enqueue and Enqueue Replication Servern

Sektion 4: Fine Tuning des Hosts für SAP Netweaver Last

  • Fine Tuning des Hosts für SAP Netweaver Last mit saptune

Sektion 5: Installation und Konfiguration von SLES for SAP Applications um Enqueue Server mit High Availability zu hosten

  • Installation des SLE HA Clusters
  • Anpassung der the SAP Profile an SAP Zertifizierungen
  • Cluster Framework Integration mit sap-suse-cluster-connector V3.x
  • Cluster Resources für ENSA2 erzeugen und konfigurieren
  • Übersicht über eine Multi-SID Central Services Cluster Konfiguration

Sektion 6: Cluster Tests

  • Planung der Cluster Tests
  • Testabläufe und Werkzeuge verstehen
  • Cluster Tests durchführen

Sektion 7: Monitoring und Administration der HA Solution

  • Monitoring der HA Components
  • Monitoring des SAP Enqueue Servers
  • Recovery Procedures nach einem Fail Over
  • Anwendung eines Rolling SAP Kernel Switch
  • System Updates
  • Log Dateien
  • Administration des Clusters

 

Dauer

3 Tage

Beginn 9 Uhr
Ende 16:30

Preis

2237,20 € incl. MwSt.
1880,00 € excl. MwSt.

Nächste Termine

20. Nov. - 22. Nov. 2023
remote

Col 2

Sprache:
Deutsch
English

Navigation