SUSE Manager Deployment and Initial Configuration - SMGR211v4

 

Unsere Schulungsangebote können ab sofort wieder als Präsenzveranstaltungen stattfinden. Für die Einhaltung aller Hygiene- und Abstandsvorschriften ist selbstverständlich gesorgt.

Auf Wunsch können Sie aber weiterhin jedes Angebot auch als Online-Kurs buchen.

Überblick

In diesem dreitägigen Kurs lernen Teilnehmer den Nutzen, die Merkmale und Vorteile von SUSE Manager (SUMA) 4 kennen. Der Kurs behandelt die dreischichtige Architektur des SUMA Systems und die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Installation jener Architektur Komponenten.

Teilnehmer arbeiten sich Schritt für Schritt duch die Installation und Konfiguration von SUMA Server, SUMA Proxy Server und Salt Miniion code auf den Zielklienten.

Ziel des Kurses ist es Teilnehmern die vielfältigen Möglichkieten von SUMA nahe zu bringen und das technische Wissen für einen erfolgreichen Aufbau jeglicher Größenordnung zu vermittlen.

Voraussetzung

Teilnehmer sollten mit der Arbeit auf der Kommandozeile und der SUSE Linux System-Administration (SCA Level) vertraut sein.

Anmerkungen

Im Kurspreis enthalten ist die Pausenversorgung: Getränke, Gebäck und ein Mittagessen. Zu unseren Vertragshotels in Leipzig steht Ihnen ein kostengünstiger Shuttleservice zur Verfügung.

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an System Architekten und Linux Administratoren ohne vorhergehende SUMA Kenntnisse.

Inhalt

  • Darstellung der System Management Problematik und die Lösung durch eine umfassende System Management Lösung
  • Einführung in die Vorteile von SUSE Manager 4
  • Was ist neu in SUSE Manager 4
  • Einführing in die dreischichtige Architektur eines vollständig ausgerollten SUSE Manager Systems und die damit verbundenen Komponententen sowie deren Zusammenspiel
  • Hard- und Software Voraussetzungen für den Betrieb von SUMA
  • Online Installation des SUMA Servers
  • Erklärung des zweistufigen Installationsprozesses.
  • Einrichtung einer Neuinstallation unabhängig von der Installationsmethode (Konsole oder grafisch)
  • Verwendung der SUMA Weboberfläche
  • SUSE Customer Center (SCC) Integration für Patches und Updates
  • SUMA Proxy Server Installation und Einrichtung als Salt Minion
  • Verwendung des SUMA Proxy Servers als Proxy für downstream Client Server
  • Registrierung von Clients und die damit verbunden Vorbereitungen
  • Einrichtung von Bootstrap Repositories für die Registrierung von Clients
  • Anwendung von System Gruppen und Aktivierungs Schlüsseln
  • Verwendung von Salt Keys
  • Content Lifecycle Management Strategien zur Verwaltung von Updates und der Registrierung von Client Systemen

Dauer

3 Tage

Beginn 9 Uhr
Ende 16:30

Preis

2053,20 € incl. MwSt
1770,00 € excl. MwSt.

Nächste Termine

8. Dec. - 10. Dec. 2020
Berlin

8. Dec. - 10. Dec. 2020
Hannover

8. Dec. - 10. Dec. 2020
Hamburg

Col 2

Sprache:
Deutsch
English

Navigation